Schwarzwald-Baar-Kreis

Meldung vom 21.05.2019

Landgericht verurteilt Drogendealer

Konstanz/Villingen-Schwenningen. Das Landgericht Konstanz hat gestern einen 25-jährigen Drogendealer aus Villingen-Schwenningen verurteilt. Die Polizei war dem Mann auf die Spur gekommen, weil er ein 25 Gramm Päckchen in einem Hinterhof in Schwenningen versteckt hatte. Neben dem Verkauf konsumierte der Angeklagte nach eigenen Angaben auch viel der Drogen. Der 25-Jährige wurde dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.


Meldung vom 21.05.2019

Schütze von Donaueschingen in Tirana festgenommen

Donaueschingen/Tirana. Der Mann, der im Dezember 2017 auf einen Türsteher in Donaueschingen geschossen hat, ist jetzt in der albanischen Hauptstadt Tirana festgenommen worden. Das berichtet der Schwarzwälder Bote. Der Schütze, Skelcim K., war per internationalem Haftbefehl gesucht worden, eine Auslieferung nach Deutschland steht aktuell noch aus. 


Meldung vom 20.05.2019

Sebastian-Kneipp-Straße wird saniert

Villingen. Die Stadt Villingen-Schwenningen hat sich dazu entschlossen, die Sanierung der Sebastian-Kneipp-Straße vorzuziehen. Schon nächste Woche soll die Straße saniert werden.  Begonnen wird mit dem Abschnitt von der Peterzeller Straße bis zur Handwerks-Akademie, hier wird die Fahrbahn mit zwei Schichten Asphalt ausgebessert. Der zweite Abschnitt vom Hölzle bis zur Binderstraße, bekommt anfangs nur eine Schicht. Bis zum Jahr 2020 wird der zweite Abschnitt jedoch vollsaniert.


Meldung vom 20.05.2019

Einbruchserie in St. Georgen und Königsfeld

St. Georgen/Königsfeld. In unserer Region findet nach aktuellen Erkenntnissen der Polizei eine Einbruchserie statt. Das berichtet der Schwarzwälder Bote. Rund 10 Einbrüche hat es in der vergangenen Woche in Königsfeld und St. Georgen gegeben, nun ermittelt die Polizei, ob möglicherweise sogar noch weitere Einbrüche mit den gemeldeten in Zusammenhang stehen. Aktuell gibt es laut Polizei noch keine konkrete Spur zu den Tätern, Zeugen werden weiterhin gebeten sich zu melden.


Meldung vom 20.05.2019

49-Jähriger Fußgänger schwer verletzt

Donaueschingen. Ein 26-Jähriger Autofahrer war gestern Abend in Donaueschingen unterwegs, als plötzlich vor ihm ein 49-jähriger Fußgänger die Straße überquerte. Der Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und rammte den Fußgänger. Der 49-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt, der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. 


Meldung vom 18.05.2019

In Villingen-Schwenningen läuft bereits jetzt Bewerberfrist für weihnachtlichen Markt

Villingen-Schwenningen. Noch steht uns der Sommer erst bevor, doch in Villingen-Schwenningen ist diese Woche die Bewerberfrist zum „13. Kunsthandwerkermarkt zur Weihnachtszeit“ gestartet, der dieses Jahr am 07. Und 08. Dezember stattfindet. Für interessierte Kunsthandwerker, die gerne mit einem Stand auf dem Markt vertreten sein möchten, läuft die Bewerbungsfrist noch bis zum 16. August. 


Meldung vom 18.05.2019

Land fördert Schutzmaßnahmen gegen Motorradlärm

Land. Das Land fördert Kommunen beim Schutz gegen Motorradlärm. Insbesondere jetzt in der Motorrad-Saison klagen viele Anwohner an beliebten Strecken über die Lärmbelastung. Nach Willen des Landesverkehrsministeriums sollen die Kommunen sogenannte Lärm Displays aufstellen, die den Fahrern den verursachten Lärm anzeigen, ähnlich den Displays für Geschwindigkeit. 


Meldung vom 18.05.2019

Wahlkampf geht in die entscheidende Phase

Land. Eine Woche vor den Wahlen geht der Wahlkampf in unserer Region nochmal in die entscheidende Phase. Alle Politiker, Parteien und Wahlverbände werben noch einmal für sich, um am 26. Mai Stimmen zu erhalten. Am 26. Mai finden in Baden-Württemberg die Gemeinderatswahlen, die Kreisratswahlen und die Europawahl statt. Briefwähler sollten bis spätestens Donnerstag ihre Wahlunterlagen abschicken. 


Meldung vom 17.05.2019

Initiative übergibt Petition

Kreis. Die Initiative „Für faire Fahrpreise“ aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis hat diese Woche Landrat Sven Hinterseh ihre Petition übergeben. Über 1400 Unterschriften hatten die Betreiber gesammelt, die meisten aus dem Raum Brigachtal. Die Initiative fordert billigere Preise für den Öffentlichen Personennahverkehr: so sollen nach Willen der Initiative Fahrten auf dem Land einen Euro und Fahrten in der Stadt 50 Cent kosten, um so die Attraktivität für den Umstieg auf den ÖPNV zu steigern. 


Meldung vom 17.05.2019

Kosta Karamatskos verlängert seinen Vertrag

Schwenningen. Wiha Panthers Kapitän Kosta Karamatskos verlängert mit den Schwenningern seinen Vertrag und wird auch in der nächsten Saison in der Pro-A für die Panthers auflaufen. Der 33-jährige Point Guard geht damit in seine dritte Saison bei den Panthers. 


Meldung vom 17.05.2019

Einbrecher bricht in drei Häuser ein

Königsfeld. Ein unbekannter Täter ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in insgesamt 3 Wohnhäuser in derselben Straße in Königsfeld eingebrochen.  Eine Bewohnerin bemerkte den Dieb und schlug ihn in die Flucht. Der Einbrecher erbeutete Bargeld auf seiner Tour. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.


Meldung vom 17.05.2019

Hof brennt ab

Mundelfingen. Heute Morgen hat gegen 4:45 Uhr ein Hof in Hüfingen-Mundelfingen angefangen zu brennen. Das Feuer brach laut Polizeiangaben im Wirtschaftsgebäude des Hofs aus. Der 62-Jährige Besitzer wurde nicht verletzt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf mehrere hunderttausend  Euro.


Meldung vom 17.05.2019

Wild Wings verpflichten Daniel Pfaffengut

Schwenningen. Es geht Schlag auf Schlag bei den Schwenningern: Heute Vormittag haben die WildWings die Verpflichtung von Stürmer Daniel Pfaffengut von Zweitligameister Ravensburg bekannt gegeben. Der 23-jährige Pfaffengut erhält bei den Wild Wings einen Vertrag über ein Jahr. 


Meldung vom 17.05.2019

Stadt will Sanierung der Sebastian-Kneipp-Straße vorziehen

Villingen. Die Stadt Villingen-Schwenningen hat sich dazu entschlossen, die Sanierung der Sebastian-Kneipp-Straße vorzuziehen. Schon nächste Woche soll die Straße saniert werden.  Begonnen wird mit dem Abschnitt von der Peterzeller Straße bis zur Handwerks-Akademie, hier wird die Fahrbahn mit zwei Schichten Asphalt ausgebessert. Der zweite Abschnitt vom Hölzle bis zur Binderstraße, bekommt anfangs nur eine Schicht. Bis zum Jahr 2020 wird der zweite Abschnitt jedoch vollsaniert.


Meldung vom 16.05.2019

Regierungspräsidium fördert Druckleitung

Wolterdingen/Donaueschingen/Freiburg. Das Regierungspräsidium Freiburg fördert den Anschluss der Kläranlage Wolterdingen an die Kläranlage Donaueschingen mit rund 760.000 Euro. Das hat das Regierungspräsidium gestern in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Die Verbindung zwischen den beiden Klärwerken wird durch eine rund 5km lange Druckleitung  erreicht, die Gesamtkosten für das Projekt liegen bei 3,1 Millionen Euro. 


Meldung vom 16.05.2019

Testphase für den "Superblitzer" beginnt

Villingen-Schwenningen. Der mobile „Superblitzer“ oder auch Enforcement Trailer ist seit gestern in der Stadt Villingen-Schwenningen für die nächsten 8 Wochen im Einsatz. Der Blitzer sieht aus wie die Rückseite eines geparkten Anhängers und kann mehrere Spuren gleichzeitig überwachen. Nach Auswertung der Testphase will die Stadt beraten, ob sie einen solchen Superblitzer nächstes Jahr anschaffen möchte. 


Meldung vom 16.05.2019

Schüler können Abiturprüfung wiederholen

Land. Durch einen Fehler in der Gemeinschaftskunde Abiturprüfung, können die Schüler morgen die Prüfung wiederholen. In ein er Aufgabenstellung wurde ein Thema abgefragt, das gar nicht im Unterricht behandelt worden ist. Den betroffenen Schülern wird nun die Wahl gelassen, die Prüfung morgen zu wiederholen.


Meldung vom 16.05.2019

Neuer Innenverteidiger für den FC08 Villingen

Villingen. Der FC 08 Villingen hat einen neuen Innenverteidiger: Der 20-Jährige Leo Benz kommt vom SV Zimmern und unterschrieb einen 2-Jahres Vertrag bei der 08ern. Benz kommt als Perspektivspieler zu den Villingern und soll sich nach Plan von Sportdirektor Marcel Yahyaijan mittelfristig in der ersten Mannschaft durchsetzen.


Meldung vom 16.05.2019

Wild Wings verpflichten Troy Bourke

Schwenningen. Der nächste Spieler für die Schwenniger Wildwings steht fest: Der SERC verpflichtet den 25-Jährigen Kanadier Troy Bourke. Bourke hat bisher Orlando Solar Bears in der unterklassigen ECHL gespielt. Bourke kann sowohl auf den Außen als auch im Zentrum spielen und erhält in Schwenningen einen Vertrag für ein Jahr. 


Meldung vom 15.05.2019

Einbrecher steigen in Haus ein während die Bewohner schlafen

Villingen. In der Nacht auf Montag sind Einbrecher in ein Einfamilienhaus in Villingen eingebrochen. Während die Bewohner schliefen, durchsuchten die Diebe mehrere Zimmer und stahlen mehrere hundert Euro Bargeld und zwei Handys. Die Polizei sucht nach Zeugen.


Meldung vom 15.05.2019

Warnung vor Lyme Borreliose

Kreis/Region. Das Gesundheitsamt Rottweil warnt vor Lyme Borreliose. Da Zecken nun wieder aktiv werden, warnt das Gesundheitsamt vor der gefährlichen Form der Hirnhautentzündung, die durch die Tiere übertragen wird. Da es bis jetzt noch keine Impfung gegen die Krankheit gibt, wird geraten, schützende Kleidung zu tragen, wenn man draußen unterwegs ist. Sollte es doch zu einem Stich kommen, sollten die Betroffenen die Zecke so schnell wie möglich entfernen.


Meldung vom 15.05.2019

Feintechnikschule Schwenningen weiht neue Maschinenhalle ein

Schwenningen. Die Feintechnikschule in Schwenningen hat gestern in Schwenningen hat gestern ihre neue Maschinenhalle eingeweiht. Bereits 2008 gab es die ersten Pläne für Halle. Neben Oberbürgermeister Jürgen Roth war auf Landrat Sven Hinterseh zur Einweihung gekommen. 


Meldung vom 14.05.2019

Lebensmittelkontrolleure machen eklige Funde

Villingen-Schwenningen. Wie das Amt für Lebensmittelüberwachung im Schwarzwald-Baar-Kreis mitteilt, hat es auch im Bereich der Stadt Villingen-Schwenningen Verstöße gegen die Hygienevorschriften gegeben: So stellten die Kontrolleure fest, dass in einem Rewe Markt der Metzgereibereich stark verunreinigt war, unter den Auslageschalen war laut Bericht „eine schleimige, stinkende, grüngelbliche, gärende Flüssigkeit“. Ebenso fanden sich in drei Restaurants erhebliche Mängel, wie etwa verdorbenes Frittierfett oder schimmlige Lebensmittel. 

 

Vollständiger Bericht: https://www.lrasbk.de/media/custom/2961_206_1.PDF?1557467878


Meldung vom 14.05.2019

Hochschule der Polizei erweitert ihren Campus

Villingen-Schwenningen. Die Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen erweitert ihren Campus. An insgesamt 10 Einzelprojekten wird in den kommenden Jahren gearbeitet. Grund dafür ist die größte Einstellungsoffensive in der Geschichte der Landespolizei. Martin Schatz, Präsident der Hochschule für die Polizei Baden-Württemberg. "Wir sind mit der größten Einstellungsoffensive des Landes Baden-Württemberg in der Polizei konfrontiert, das heißt dieses Jahr 1800 Einstellungen, nächstes Jahr soll wieder mit dieser Größenordnung gearbeitet werden, wir werden über 28 Millionen Euro in Baumaßnahmen investieren". Zu den Baumaßnahmen zählen unter anderem eine neue Schießanlage, ein neues Büro und Vorlesungsgebäude, 400 Parkplätze sowie die Erweiterung der Mensa. Die Stadt Villingen-Schwenningen unterstützt zudem auch die Erweiterung der Kita mit 2,5 Millionen Euro.


Meldung vom 14.05.2019

Schwerer Unfall mit 4 Verletzten

Blumberg. Gestern Morgen hat eine 55-Jährige Autofahrerin einem 21-jährigem bei Blumberg die Vorfahrt genommen  und so einen schweren Unfall verursacht. Der 21-Jährige konnte nicht bremsen und rammte den Wagen der Autofahrerin. Bei dem Zusammenstoß auf der B27 wurde die 55-Jährige schwer verletzt und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, der 21-jährige und seine beiden Mitfahrer kamen ebenfalls verletzt ins Krankenhaus.


Meldung vom 14.05.2019

Dustin Strahlmeier zurück in Schwenningen

Schwenningen. Der Schwenninger Goalie Dustin Strahlmeier ist mittlerweile wieder in Schwenningen angekommen. Nach der Nachnominierung von Philipp Grubauer wurde Strahlmeier von Nationaltrainer Toni Söderholm aus dem WM-Kader gestrichen. Strahlmeier ist enttäuscht, sagte aber dem Schwarzwälder Boten, dass er nächste Saison erneut in Richtung Nationalmannschaft angreifen wolle. 


Meldung vom 14.05.2019

Dögginger Tunnel wird abends gesperrt

Döggingen. Ab Mittwoch werden am Dögginger Tunnel Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten vorgenommen und deshalb wird der Tunnel jeweils in den Abend- und Nachtstunden gesperrt. heißt: Ab 20 Uhr bis spätestens 05 Uhr ist der Tunnel dicht, die Arbeiten sollen bis Freitag abgeschlossen sein". 


Meldung vom 14.05.2019

Illegale Angler erwischt

Hüfingen. Die Polizei hat am Sonntagvormittag zwei Männer im Alter von 39 und 47 Jahren beim Angeln in Riedsee erwischt. Angeln ist dort aber nicht erlaubt. Gegen die beiden Männer ermittelt die Polizei jetzt wegen Fischwilderei. 


Meldung vom 13.05.2019

Mehrere Baustellen starten

Villingen-Schwenningen. Heute starten im gesamten Stadtgebiet von Villingen-Schwenningen insgesamt 5 Baustellen zur Straßensanierung. So wird etwa der Radweg Forellenweg in Marbach saniert, ebenso wie der Neckarradweg „Zollhäusleweg“ in Villingen und die Brücke in der Stankertstraße in Tannheim. Örtliche Umleitungen sind bei allen Baustellen eingerichtet.


Meldung vom 13.05.2019

Neubau der Mehrzweckhalle wird gefördert

Brigachtal. Der Neubau der Mehrzweckhalle in Brichtal-Überauchen wird vom Land mit insgesamt 108.000 Euro gefördert. Das erklärte der Landtagsabgeordnete Karl Rombach in einer Pressemitteilung. Insgesamt fördert das Land Baden-Württemberg 111 verschiedene Bauprojekte von Sportstätten mit einer Summe von 18,4 Millionen Euro. 


Meldung vom 13.05.2019

Einbrecher klauen nichts

Schwenningen. Einbrecher sind am frühen Samstagmorgen in ein Geschäft am Schwenninger Marktplatz eingedrungen. Sie drückten mit purer Gewalt die Glastür auf. Nach aktuellem Ermittlungsstand wurde aber nichts geklaut. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwenningen entgegen.


Meldung vom 11.05.2019

Schriftliche Abiturprüfungen zu Ende

Land. Diese Wochen sind in Baden-Württemberg die schriftlichen Abiturprüfungen zu Ende gegangen. Über 2000 Schüler haben in unserer Region dieses Jahr ihr Abi abgelegt. Die Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann ist mit der neuen Methode der Aufgabenübermittlung zufrieden. Dieses Jahr haben die Schulen erstmals die Aufgaben für die Prüfungen zum Selbstausdrucken per USB-Stick erhalten 


Meldung vom 11.05.2019

wiha Panthers Trainer Alen Velcic erhält unbefristeten Vertrag

Schwenningen. Nachdem die wiha Panthers gestern die Lizenz für den Pro A bekommen haben, haben die Schwenninger mit Coach Alen Velcic verlängert. Velcic hat nun bei den Panthers einen unbefristeten Vertrag. Pressesprecher Holger Rode: "Unser Trainer ist wichtigster Bestandteil des sportlichen Erfolges. Nicht nur, dass er die Mannschaft trainiert, er setzt auch den Kader zusammen, das wird er auch in den kommenden Wochen tun. Vor allen Dingen aus der jetzigen Mannschaft die wichtigsten Bausteine weiter zu verpflichten wird eine Aufgabe sein und die andere Aufgabe wird sein für die Pro A dann ne richtig starke Mannschaft auf die Beine zu stellen, die dort auch ne sportlich gute Chance hat" 


Meldung vom 10.05.2019

Kulturnacht-Tickets werden teurer

Schwenningen. Die Tickets zur Schwenninger Kulturnacht werden teurer. Dieses Jahr kosten die Eintrittskarten nun zwölf statt zehn Euro. Mitglieder des Verwaltungs- und Kulturausschusses stimmten für die Erhöhung. Wie in den Vorjahren auch, bleibt der Eintritt für Kinder unter 14 Jahren kostenlos.


Meldung vom 10.05.2019

Sommerschule: 51 Schulen nehmen teil

Land/Donaueschingen/Freudenstadt. 51 Schulen in ganz Baden Württemberg nehmen diesen Sommer am Sommerschulenprogramm teil. Dafür hat das Kultusministerium die Fördersumme auf 750.000 Euro erhöht. In unserer Region werden unter anderem Schulen in Donaueschingen und Freudenstadt teilnehmen. Sommerschulen, die in den letzten zwei Wochen der Ferien stattfinden, ermöglichen Schülern, gut vorbereitet ins neue Schuljahr zu starten.


Meldung vom 10.05.2019

2500 Teilnehmer beim Firmenlauf

Schwenningen. Beim gestrigen Firmenlauf in Villingen-Schwenningen waren insgesamt knapp 2500 Teilnehmer dabei. Die Laufstrecke führte auf rund fünf Kilometern entlang des Messegeländes und des Fesenwalds. 


Meldung vom 10.05.2019

Rollerfahrerin lebensgefährlich verletzt

Villingen. Ein 58-Jährige Rollerfahrerin hat sich gestern Nachmittag bei einem Unfall in Villingen lebensgefährlich verletzt. Die 58-Jährige hielt mit ihrem Rolle zunächst an einer roten Ampel, fuhr dann aber plötzlich an und beschleunigte stark. Die Frau verlor die Kontrolle über den Roller prallte gegen eine Straßenlaterne. Der Rettungsdienst brachte die schwerverletzte Frau ins Krankenhaus. 


Meldung vom 10.05.2019

wiha Panthers steigen in die Pro-A auf

Schwenningen. Die wiha Panthers spielen nächste Saison in der Pro-A, dass hat die 2. Basketball Bundesliga heute bekannt gegeben. Panthers Trainer Alen Velcic: "Wir sind jetzt wirklich im erlauchten Kreis, wir haben uns jetzt dahin entwickeln und freuen uns darüber. Wir haben einen wahren Basketball-Boom ausgelöst in den Play Offs in Villingen-Schwenningen und Umgebung. Und jetzt kommen riesengroße Duelle auf uns zu mit Tübingen, mit den Kirchheim Knights, mit den PSK Lions, ganz ganz viele Derbys auf die wir uns freuen. Und ich bin einfach nur überwältigt". 

 

 


Meldung vom 09.05.2019

Hoffmeister-Kraut übergibt Hahn-Schickard-Gesellschaft Förderbescheid

Villingen-Schwenningen. Die Baden-Württembergische Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut war gestern bei der Einweihung des neuen Gebäudes der Hahn-Schickard-Gesellschaft in Villingen-Schwenningen. Bei dieser Gelegenheit übergab die Ministerin den Förderbescheid des Wirtschaftsministeriums in Höhe von 7 Millionen Euro. Die Hahn-Schickard Gesellschaft forscht vor allem auf dem Gebiet der Mikrosystemtechnik. 


Meldung vom 09.05.2019

Ortsumfahrung Randen kommt nicht in nächster Zeit

Randen. Die Bürger in Randen bei Blumberg müssen noch länger auf die Ortsumfahrung warten. Das hat das Regierungspräsidium Freiburg gestern bei einer öffentlichen Sitzung des Gemeinderats mitgeteilt. Geplant ist dass die B27 bei Randen zurückgebaut wird und dass es eine etwa 1,5km lange Trasse geben soll, die um den Ort herumführt. Laut aktuellem Zeitplan soll es erst im Jahr 2021 das Genehmigungsverfahren für den Bau beantragt werden, das berichtet der Südkurier. Die geschätzten Baukosten für die Umgehung liegen bei 9,5 Millionen Euro. 


Meldung vom 09.05.2019

Europabus macht Station in Villingen

Villingen. Der Europabus des Europaministeriums ist heute in Villingen-Schwenningen. Mit dem Bus will das Ministerium über die anstehende Europawahl am 26. Mai informieren und die Leute dazu motivieren wählen zu gehen. Der Europabus ist heute noch bis 16 Uhr in der Oberen Straße in Villingen. 


Meldung vom 08.05.2019

2018 für IMS Gear erfolgreich

Donaueschingen. Das Jahr 2018 war für das Unternehmen IMS Gear aus Donaueschingen sehr erfolgreich: IMS Gear konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 3,5% auf insgesamt 533 Millionen Euro steigern. Zudem hat das Unternehmen weltweit seine Belegschaft um 300 Mitarbeiter erhöht und verfügt nun laut Unternehmensangaben über 3700 Mitarbeiter. 


Meldung vom 08.05.2019

Polizei verhaftet Einbrecher auf frischer Tat

Bräunlingen. Am frühen Montagmorgen haben Polizisten in Bräunlingen einen Einbrecher auf frischer Tat verhaftet. Der 27-jährige Dieb war in eine Zahnarztpraxis eingebrochen und hatte das Diebesgut in einem Rucksack verstaut. Zudem hatte der Mann eine geladene Schreckschusswaffe dabei. Die Polizei prüft aktuell, ob der 27-Jährige noch für weitere Einbrüche verantwortlich ist.


Meldung vom 08.05.2019

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord legt 33,5 Hektar für Bienen an

Region. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord hat jetzt die Bilanz des Projekts „Blühende Naturparke“ veröffentlicht. In diesem Projekt geht es darum, dass Naturparks in Baden-Württemberg insektenfreundlicher gestaltet werden, um so ein Artensterben zu verhindern. Seit dem Projektstart 2016/2017 hat der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord 30 Flächen mit insgesamt 33,5 Hektar mit Wildblumen für Bienen und andere Insekten angelegt und leistet so einen wichtigen Beitrag zum Artenerhalt.


Meldung vom 08.05.2019

Neubau der Brigachbrücke kostet wohl 1,5 Millionen Euro

Villingen. Die Brücke über die Brigach in der Peterzeller Straße in Villingen wird nach Plan von Baubürgermeister Detlev Bührer komplett abgerissen und neu gebaut werden.  Der Neubau der Brücke liegt nach ersten Schätzungen bei 1,5 Millionen Euro. Das berichtet der Südkurier. Ende 2018 hat eine Prüfung ergeben, dass die aktuelle Brigachbrücke marode ist und ersetzt werden muss. 


Meldung vom 08.05.2019

Bad Dürrheim als Naturwaldgemeinde ausgezeichnet

Bad Dürrheim. Die Stadt Bad Dürrheim ist als eine von sieben Gemeinden in Baden-Württemberg vom Naturschutzbund als Naturwaldgemeinde ausgezeichnet worden. Um dieses Zertifikat zu erhalten müssen sich die Gemeinden unter anderem dazu verpflichten auf den Einsatz von Chemikalien in ihren Wäldern zu verzichten. Bad Dürrheim erhält bereits zum zweiten Mal diese Auszeichnung. 


Meldung vom 08.05.2019

Workshop für Erstwähler im Familienzentrum

Schwenningen. Die Landeszentrale für politische Bildung wird am Freitag im Familienzentrum Spektrum in Schwenningen einen kostenfreien Workshop für Erstwähler anbieten. In dem Workshop geht es um die Wichtigkeit der anstehenden Wahlen und warum auch schon Jugendliche ab 16  Jahren ihre Stimme bei der Kommunal und Kreisratswahl abgeben sollten. Der Workshop findet für alle 14-18 Jährigen von 16-19 Uhr statt.


Meldung vom 07.05.2019

Abwasserdruckleitung kostet 2,6 Millionen Euro

Donaueschingen/Wolterdingen. Ab dem 01. Juni wird zwischen Donaueschingen und Wolterdingen über eine Länge von 5,2 km eine Abwasserdruckleitung verlegt, die das Abwasser aus Wolterdingen zur Verbandskläranlage nach Donaueschingen befördert. Das verlegen der Leitung wird nach aktuellem Stand rund 2,6 Millionen Euro kosten. 


Meldung vom 07.05.2019

Mark Fraser komplettiert die Verteidigung der Wild Wings

Schwenningen. Die Schwenninger Wild Wings haben einen neuen Verteidiger. Der 32-jährige Kanadier Mark Fraser wechselt aus Zvolen in der Slovakei nach Schwenningen. Er hat einen Vertrag für ein Jahr unterschrieben. Die Verteidigung der Wild Wings, ist durch Mark Fraser nun komplett.


Meldung vom 07.05.2019

Kevin Feger wechselt zum FC08 Villingen

Villingen. Auch der FC08 Villingen baut seinen Kader weiter aus: Nachdem die 08er bereits Offensivspieler Flemur Berisha verpflichtet hatten, gaben die Villinger gestern bekannt, dass der 28-Jährige Außenverteidiger Kevin Feger zum FC08 wechselt. Feger hat bisher für den Villinger Ligakonkurrenten SV Oberachern gespielt. 


Meldung vom 07.05.2019

13-Jähriger macht nachts Spritztour mit dem Auto seiner Großeltern

Villingen-Schwenningen. Heute Nacht hat die Polizei gegen 3 Uhr morgens einen 13-Jährigen kontrolliert, der am Steuer eines Autos in Richtung Villingen unterwegs war. Mit dabei hatte der Jugendliche zwei gleichaltrige Freunde. Das Auto mit dem die drei unterwegs waren gehört den Großeltern des 13-Jährigen. Die Beamten brachten den Jungen und den Wagen zu den Großeltern zurück, der Jugendliche ist noch strafunmündig. 


Meldung vom 06.05.2019

Sperrung zwischen Vöhrenbach und Unterkirnach

Unterkirnach. Die Landstraße zwischen Vöhrenbach und Unterkirnach wird ab heute voll gesperrt und auch die Buslinie 61/7271 wird umgeplant. Die Arbeiten an der Entwässerung und der Fahrbahn, sowie die Sanierung der Ortsumgehung Unterkirnach dauern bis Ende September an.


Meldung vom 06.05.2019

Riettor gesperrt

Villingen. In Villingen wird ab heute die Durchfahrt Riettor gesperrt. Hier stehen die letzten Arbeiten an der Kanalisation an. Fußgänger kommen aber durch, Autofahrer kommen über das „Zähringerkreuz“ in die Rietstraße. Die Arbeiten dauern rund 2 Wochen an.


Meldung vom 06.05.2019

Einbrecher stehlen Elektrogeräte im Wert von mehreren tausend Euro

Schwenningen. Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen sind unbekannte Einbrecher in ein Haus in der Schwenninger Brühlstraße eingebrochen. Die Diebe haben unter anderem eine Kaffeemaschine, ein E-Bike und ein Kassensystem im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden. 


Meldung vom 06.05.2019

Maschinenbrand in Produktionshalle

Blumberg. In einer Produktionshalle in Blumberg hat am Samstagabend eine Maschine angefangen zu brennen. Ursache war wahrscheinlich ein technischer Defekt an der Maschine. Durch die Hitze wurde das Brandmeldesystem ausgelöst. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, bevor es sich von der Maschine auf die ganze Halle ausbreiten konnte. 


Meldung vom 06.05.2019

Polizei ermittelt nach Brand in Gartenhütte

Schwenningen. Nach dem Brand in der Gartenhütte am Samstagnachmittag in Schwenningen ermittelt die Polizei in alle Richtungen. Nach Angaben von Polizeipressesprecher Harri Frank wird die Brandursache nach wie vor untersucht. Noch ist also unklar, ob es sich bei dem Brand um einen weiteren Anschlag des sogenannten Feuerteufels handelt. Die Hütte wurde bei dem Brand komplett zerstört, der Sachschaden liegt bei rund 5.000 Euro.


Meldung vom 04.05.2019

Verbotene Müllablagerungen im Kreis

Kreis/Schwenningen. Wieder verbotene Müllablagerungen im Schwarzwald-Baar-Kreis! Diesmal ist die Burgstraße in Schwenningen vermüllt. Mitarbeiter der Bauhöfe entfernen dann diesen Müll, die Kosten dafür trägt die Allgemeinheit. Dabei könnte ein Großteil des Mülls kostenlos über die regulären Abfuhren, Recyclingzentren und Wertstoffhöfen entsorgt werden. Darauf weist das Landratsamt hin.


Meldung vom 04.05.2019

Kreisstraße gesperrt

Schönwald. Die Kreisstraße zwischen Schönwald und dem Kesselberg-Lift ist jetzt bis Anfang Juni voll gesperrt. Hier wird die Fahrbahn saniert und die Entwässerung erneuert. Die ausgeschilderte Umleitung geht über die B500, die L173 und die L175.


Meldung vom 03.05.2019

900 Euro Bußgeld!

Vöhrenbach. Weil er am 1. Mai wohl nicht mit einer Geschwindigkeitskontrolle gerechnet hat, ist bei Vöhrenbach ein 60-jähriger Autofahrer der Polizei ins Netz gegangen. Der Mann war zwischen Vöhrenbach und Pfaffenweiler in der 80er Zone mit 143 Stundenkilometern unterwegs. Die Folge: 900 Euro Bußgeld, zwei Punkte und zwei Monate Fahrverbot.


Meldung vom 03.05.2019

Zusage für Glasfaser-Netz in Marbach

Marbach. Der Zweckverband Breitbandversorgung Schwarzwald-Baar erhält Fördergelder für den Breitbandausbau in Marbach! Das meldet der Südkurier und verweist auf eine schriftliche Bestätigung des Ministeriums. Durch die Förderung bekommen unter anderem die erheblich unterversorgten Gebiete Melben, Buchhalde und Nelkenstraße Zugang ans Glasfaser-Netz.


Meldung vom 03.05.2019

Waldhütte aufgebrochen

St. Georgen. Unbekannte haben „Im Hirzwald“ bei St. Georgen eine Waldhütte aufgebrochen. Dies muss laut Polizei zwischen Samstagabend und Mittwochnachmittag passiert sein. Die Einbrecher nahmen mehrere Haushaltsgegenstände mit.


Meldung vom 03.05.2019

Am Friedengrund wird's voll!

Villingen. Rekordkulisse in der MS Technologie Arena in Villingen! Morgen spielt der FC08 gegen die Stuttgarter Kickers und der Verein hat bereits vorgesorgt. So werden insgesamt 6 Kassen geöffnet sein, dazu mehr Bewirtung und jede Menge Parkeinweiser werden im Einsatz sein. Anpfiff ist dann um 15:00 Uhr.


Meldung vom 03.05.2019

Exportwirtschaft gestiegen!

Region. Die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg meldet: die Exportwirtschaft in der Region konnte im vergangenen Jahr erneut stark gesteigert werden. Wichtige Absatzmärkte außerhalb der EU waren Nordamerika, China, Südkorea, Japan und Brasilien. Sanktionen gegen Russland, der Verfall der Lira und Handelskonflikte weltweit hätten laut IHK einen noch besseren Wirtschaftserfolg verhindert.


Meldung vom 02.05.2019

Berisha wechselt zum FC08

Villingen. Der FC08 Villingen verpflichtet Flamur Berisha. Das 19-jährige Jungtalent kommt vom FC Radolfzell. „Flamur ist ein super Fußballer und vielseitig einsetzbar“, freut sich Sportvorstand Arash Yahyaijan. Mit Berisha, Morrela, Yahyaijan, Bak, Wagner Crudo und Bender haben die Nullachter bereits sieben junge Talente im Oberligakader.


Meldung vom 02.05.2019

Erst Rezept eingelöst, dann geklaut!

Donaueschingen. Ein Dieb hat in einer Donaueschinger Apotheke ein Blutdruckmessgerät gestohlen. Davor löste er zwei Rezepte ein. Der Diebstahl wurde dann per Überwachungskamera aufgezeichnet, die Polizei konnte den 60-jährigen Täter identifizieren.


Meldung vom 30.04.2019

Realabschlussprüfungen starten

Land. Ab heute beginnen  in Baden-Württemberg die Realabschlussprüfungen. Rund 41.000 Schüler legen heute die erste schriftliche Prüfung im Fach Deutsch ab. Wir drücken allen Schülern bei uns in der Region die Daumen. 


Meldung vom 30.04.2019

Land will stillgelegte Bahnstrecken reaktivieren

Zollhaus/Hintschingen/Eyach/Hechingen. Das Landesverkehrsministerium prüft, ob es einige der stillgelegten Bahnstrecken im Land wieder dauerhaft in Betrieb nehmen will. Voraussetzung dafür wäre, dass genügend Fahrgäste die Strecken nutzen würden. Das soll jetzt bis 2020 ermittelt werden. In unserer Region wären das unter anderem die Strecken zwischen Blumberg-Zollhaus und Hintschingen, sowie zwischen Eyach und Hechingen.


Meldung vom 30.04.2019

Schweißarbeiten haben zu Brand geführt

Furtwangen. Im Falle des abgebrannten Schwarzwaldhofs in Furtwangen hat die Polizei die Ursache für den Brand ermittelt: Der 63-Jährige Besitzer hatte Schweißarbeiten im Gebäude durchgeführt, durch den Funkenflug kam es wohl zum Brand des 170 Jahre alten Gebäudes. Der Sachschaden liegt bei rund einer Million Euro, die Polizei ermittelt nun gegen den 63-Jährigen wegen fahrlässiger Brandstiftung. 


Meldung vom 30.04.2019

Arbeitslosigkeit sinkt weiter

Region. In der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg ist die Arbeitslosenrate im Vergleich zum Vormonat leicht gesunken: Aktuell liegt die Quote bei 2,6% und damit weiterhin deutlich unter dem Landesdurchschnitt  von 3,1%.  Auch die Arbeitsagentur Balingen meldet einen Rückgang  der Arbeitslosenzahlen: In Hechingen und Balingen liegen die Arbeitslosenzahlen ebenfalls und dem Landesdurchschnitt, im Bereich Albstadt mit 3,9% jedoch deutlich darüber. 


Meldung vom 29.04.2019

B27 bei Behla für 6 Wochen gesperrt

Blumberg/Behla/Hüfingen. Die südliche Anschlussstelle der B27 bei Behla ist ab heute für 6 Wochen gesperrt. Das meldet das Regierungspräsidium Freiburg. Der Verkehr zwischen Blumberg und Hüfingen wird in dieser Zeit über die Landstraße umgeleitet. Spätestens ab dem Pfingstwochenende soll die B27 wieder frei befahrbar sein.


Meldung vom 29.04.2019

Waldbrandgefahr in der Region unverändert hoch

Region. Trotz des regnerischen Wochenendes bleibt die Waldbrandgefahr in unserer Region unverändert hoch. Die Wehren in den Landkreisen sind in erhöhter Alarmbereitschaft. Die Feuerwehr weißt darauf hin, dass noch bis zum 31. Oktober absolutes Rauchverbot in den Wäldern gilt. Auch müssen offene Feuer mindestens einen Abstand von 100 Metern zum Waldrand haben, um Brände zu vermeiden.


Meldung vom 29.04.2019

Abiturprüfungen beginnen

Land. Diese Woche beginnen in Baden-Württemberg die Abiturprüfungen. Insgesamt legen in diesem Jahr 2137 Schüler in unserer Region ihr Abitur ab. 


Meldung vom 29.04.2019

Autofahrer kommt auf A81 von der Straße ab

Bad Dürrheim. Ein 58-jähriger Autofahrer ist am Sonntagmorgen auf der A81 beim Dreieck Bad Dürrheim mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Wie Zeugen berichteten, war der Mann mit extrem hoher Geschwindigkeit unterwegs. Der Autofahrer rammte einen Verteilerkasten und mehrere Bäume. Die Feuerwehr musste den 58- Jähriger Autofahrer aus dem Auto schneiden, ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten anschließend ins Schwarzwald-Baar-Klinikum. 


Meldung vom 29.04.2019

Viele Einbrüche und Einbruchsversuche in der Region

Region. Dieses Wochenende ist es in unserer Region zu vielen Einbrüchen und Einbruchsversuchen gekommen. Das hat das Polizeipräsidium Tuttlingen mitgeteilt. So gab es am Freitag, Samstag und Sonntag in den Landkreisen Rottweil, Tuttlingen und dem Schwarzwald-Baar-Kreis mindestens 12 Vorfälle – bei den meisten scheiterten die Einbrecher jedoch zum Glück. In Schramberg konnte die Polizei die Diebe sogar direkt am Tatort verhaften. 


Meldung vom 29.04.2019

170 Jahre alter Schwarzwaldhof brennt nieder

Furtwangen. Am Freitagabend ist in Furtwangen ein Feuer in einem unbewohnten Schwarzwaldhof ausgebrochen. Das 170 Jahre alte Gebäude ist komplett bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Bei dem Feuer wurde der 63-Jahre alte Hausbesitzer, der sich zum Zeitpunkt des Brandes im Hof aufhielt, leicht verletzt. Der Sachschaden am Hof beträgt mindestens eine Million Euro, wie genau es zum dem Brand gekommen ist, ist noch unklar. 


Meldung vom 29.04.2019

Nach 11 Jahren endet die Pacht

Villingen. Nach 11 Jahren schließt das Restaurant-Café CaRe im Villinger Hallenbad. Wie die BVS mitteilt, endet der Pachtvertrag mit dem Café bereits am Dienstag. Grund für das Ende der Pacht sind die Umbaumaßnahmen, die im Hallenbad im Sommer durchgeführt werden müssen. Eine Nachfolge für das CaRe wird es laut Pressemitteilung der Bäder GmbH nicht geben. 


Meldung vom 29.04.2019

Wild Wings verpflichten neuen Co-Trainer

Schwenningen. Die Wild Wings haben für die konmmende Saison einen neuen Co-Trainer verpflichtet: Mike Flanagan wird das Team von Headcoach Paul Thompson unterstützen. Der 50-jährige Kanadier wechselt von den Nürnberger Ice Tigers nach Schwenningen und erhält ein Vertrag für ein Jahr. 


Meldung vom 29.04.2019

Mehrere Türen am Schwenninger Bahnhof aufgebrochen

Schwenningen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben unbekannte Täter am Schwenninger Bahnhof mehrere Türen aufgebrochen und zerstört. Das teilte die Bundespolizei mit. Unter anderem sind zwei elektrische Schiebetüren komplett aus der Verankerung gerissen worden. Der Sachschaden liegt bei Rund 5.000 Euro, Zeugen werden gebeten sich bei der Bundespolizei in Weil am Rhein zu melden. 


Meldung vom 29.04.2019

2400 Teilnehmer beim zweiten Firmenlauf

Villingen-Schwenningen. Am 09. Mai findet der 2. Firmenlauf Villingen-Schwenningen statt. Wie die Veranstalter mitteilen, gehen dieses Jahr 2400 Teilnehmer aus knapp 120 Unternehmen an den Start. Die meisten Teilnehmer stellt das Schwarzwald-Baar-Klinikum mit knapp 370 Anmeldungen. Der Firmenlauf findet auf einer 5,5 km langen Strecke rings um das Schwenninger Messegelände statt.     


Meldung vom 27.04.2019

wiha Panthers vor letztem Halbfinalspiel

Schwenningen/Münster. Die wiha Panthers spielen heute Abend im entscheidenden dritten Spiel um den Einzug ins Play-Off Finale. Gegner der Schwenninger sind die WWU Baskets aus Münster. Gewinnen die Schwenninger heute Abend das Auswärtsspiel, sind sie sportlich in die Pro-A-Liga aufgestiegen. Die Stadt Villingen-Schwenningen hat angekündigt die Panthers im Falle des Aufstiegs finanziell zu unterstützen. 


Meldung vom 27.04.2019

Land fördert Breitbandausbau mit einer Million Euro

Kreis. Der Zweckverband Breitbandversorgung Schwarzwald-Baar-Kreis hat vom Landesinnenministerium eine Fördersumme von mehr als einer Million Euro erhalten, um den Ausbau der Glasfaser im Landkreis weiter voranzutreiben. Insgesamt fördert das Ministerium 46 Projekte in ganz Baden-Württemberg mit insgesamt 10,3 Millionen Euro. 


Meldung vom 26.04.2019

"Fridays for Future"-Demonstration trotz Osterferien

Villingen. Trotz der Osterferien findet heute in Villingen wieder eine „Fridays for Futue“- Demonstration statt. Die Organisatoren erwarten 200 Schüler, Eltern, Lehrer und Unterstützer, die sich der Demostration beteiligen. Geplant ist eine Kundgebung am Amtsgericht, anschließend wird die Demo durch die Innenstadt und den Klosterring bis auf den Latschariplatz ziehen. Die Schüler wollen in den Ferien demonstrieren, um zu zeigen, dass ihnen der Klimawandel am Herzen liegt und es ihnen nicht darum geht, den Unterricht zu schwänzen. 


Meldung vom 26.04.2019

18-jähriger Autofahrer verletzt sich schwer

Blumberg. Am Mittwochabend hat sich ein 18-jähriger Autofahrer der auf der Landstraße bei Blumberg schwer verletzt. Der18-Jährige kam aus Unachtsamkeit mit seinem Wagen von der Straße ab. Der Wagen geriet ins Schleudern und überschlug sich mehrfach. Ein Rettungshubschrauber brachte den Autofahrer ins Krankenhaus. 


Meldung vom 26.04.2019

Schweizer Atomkraftwerk nach Störung abgeschaltet

Region. Das rund 50km von Blumberg entfernt in der Schweiz gelegene Atomkraftwerk Leibstadt musste am Mittwochabend wegen einer Störung abgeschaltet werden. Das meldet der Schwarzwälder Bote. Laut Angabe des Betreibers hat es einen Fehler bei einer Druckmessung gegeben. Der Reaktor sei stabil und es sei keine radioaktive Strahlung ausgetreten. Der Fehler ist mittlerweile wieder behoben worden. 


Meldung vom 26.04.2019

71-Jähriger verstirbt nach Unfall

Vöhrenbach. Ein 71-jähriger Autofahrer ist gestern Vormittag in Vöhrenbach nach einem Autounfall  verstorben. Der 71-jährige war in Richtung Herzogenweiler unterwegs, als er links von der Straße abkam und sein Auto eine Böschung hinunter stürzte. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Wie genau es zu dem Unfall gekommen ist, ist noch unklar.


Meldung vom 26.04.2019

2 Waldbrände bei Donaueschingen

Donaueschingen/Hubertshofen. Im Schwarzwald-Baar-Kreis haben gestern zwei kleinere Flächen Wald gebrannt: das erste Feuer brach nach einer Bundeswehr Übung bei Donaueschingen aus. Der zweite Brand dann wenige Stunden später in einem Waldstück beim Donaueschinger Teilort Hubertshofen. Die Feuerwehr hatte beide Brände schnell unter Kontrolle. Wie es zu dem zweiten Feuer gekommen ist, ist noch unklar.   


Meldung vom 26.04.2019

Finanzierung der Gäubahn fix

Region. Die Finanzierung der Gäubahn ist nun fix! Wie der Rottweiler Bundestagsabgeordnete Volker Kauder mitteilt wurde im Verkehrsministerium die Finanzierungsvereinbarung unterschrieben. Nächster Schritt sind  nun die Planungsverfahren, die so schnell wie möglich beginnen sollen.  


Meldung vom 26.04.2019

Wahlkampfplakate der AfD werden beschädigt oder heruntergerissen

Kreis. Die Wahlkampfplakate der AfD im Schwarzwald-Baar-Kreis werden immer heruntergerissen, zerstört oder verunstaltet. Das berichtet der Schwarzwälder Bote. Nach Parteiangaben sind bereits über 40 Plakate betroffen. Anzeige will die AfD wegen der beschädigten Plakate aber nicht stellen.


Meldung vom 24.04.2019

Fälle von Bienenseuche in Donaueschingen

Donaueschingen. In Donaueschingen ist bei mehreren Bienenvölkern die amerikanische Faulbrut nachgewiesen worden. Die Tierseuche ist äußerst aggressiv und führt zum kompletten Aussterben des Volks. Für Menschen ist die Krankheit aber völlig ungefährlich. Das Kreisveterinäramt hat nun eine Sperrzone einen Kilometer rings um Donaueschingen gezogen. 


Meldung vom 24.04.2019

Anzahl der Betriebe in der Region nimmt zu

Region. Wie die Handwerkskammer Konstanz mitteilt, ist die Anzahl der Betriebe in unserer Region seit 2017 gestiegen: knapp 6500 Betriebe gibt es nun in den Landkreisen Rottweil und Tuttlingen sowie im Schwarzwald-Baar-Kreis – die meisten davon sind Friseurläden und KFZ-Betriebe. Auch die Anzahl der bestandenen Meisterprüfungen nahm leicht zu- wobei 2018 – wie schon 2017- kein einziger die Meisterprüfung im Bäckerhandwerk in unserer Region abgelegt hat. 


Meldung vom 24.04.2019

Motorradfahrer nach Zusammenprall auf Kreuzung schwer verletzt

St. Georgen. Ein 68-jähriger Autofahrer war gestern Abend auf der Landstraße 177 bei St. Georgen unterwegs. An der Schorenkreuzung zur B33 übersah der 68-jährige einen Motorradfahrer und rammte ihn. Der 50-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletz und musste ins Krankenhaus gebracht werden.


Meldung vom 24.04.2019

Werkzeuge im Wert von 25.000 Euro gestohlen

Behla. Unbekannte Täter haben zwischen Gründonnerstag  und gestern einen Baustellencontainer in Hüfingen-Behla aufgebrochen. Die Diebe haben den Container durchsucht und Werkzeuge und Messgeräte im Wert von rund 25.000 Euro gestohlen. Die Polizei in Donaueschingen sucht nach Zeugen.