Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Meldung vom 18.05.2019

Land fördert Schutzmaßnahmen gegen Motorradlärm

Land. Das Land fördert Kommunen beim Schutz gegen Motorradlärm. Insbesondere jetzt in der Motorrad-Saison klagen viele Anwohner an beliebten Strecken über die Lärmbelastung. Nach Willen des Landesverkehrsministeriums sollen die Kommunen sogenannte Lärm Displays aufstellen, die den Fahrern den verursachten Lärm anzeigen, ähnlich den Displays für Geschwindigkeit. 


Meldung vom 18.05.2019

Wahlkampf geht in die entscheidende Phase

Land. Eine Woche vor den Wahlen geht der Wahlkampf in unserer Region nochmal in die entscheidende Phase. Alle Politiker, Parteien und Wahlverbände werben noch einmal für sich, um am 26. Mai Stimmen zu erhalten. Am 26. Mai finden in Baden-Württemberg die Gemeinderatswahlen, die Kreisratswahlen und die Europawahl statt. Briefwähler sollten bis spätestens Donnerstag ihre Wahlunterlagen abschicken. 


Meldung vom 16.05.2019

Schüler können Abiturprüfung wiederholen

Land. Durch einen Fehler in der Gemeinschaftskunde Abiturprüfung, können die Schüler morgen die Prüfung wiederholen. In ein er Aufgabenstellung wurde ein Thema abgefragt, das gar nicht im Unterricht behandelt worden ist. Den betroffenen Schülern wird nun die Wahl gelassen, die Prüfung morgen zu wiederholen.


Meldung vom 15.05.2019

Warnung vor Lyme Borreliose

Kreis/Region. Das Gesundheitsamt Rottweil warnt vor Lyme Borreliose. Da Zecken nun wieder aktiv werden, warnt das Gesundheitsamt vor der gefährlichen Form der Hirnhautentzündung, die durch die Tiere übertragen wird. Da es bis jetzt noch keine Impfung gegen die Krankheit gibt, wird geraten, schützende Kleidung zu tragen, wenn man draußen unterwegs ist. Sollte es doch zu einem Stich kommen, sollten die Betroffenen die Zecke so schnell wie möglich entfernen.


Meldung vom 11.05.2019

Schriftliche Abiturprüfungen zu Ende

Land. Diese Wochen sind in Baden-Württemberg die schriftlichen Abiturprüfungen zu Ende gegangen. Über 2000 Schüler haben in unserer Region dieses Jahr ihr Abi abgelegt. Die Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann ist mit der neuen Methode der Aufgabenübermittlung zufrieden. Dieses Jahr haben die Schulen erstmals die Aufgaben für die Prüfungen zum Selbstausdrucken per USB-Stick erhalten 


Meldung vom 08.05.2019

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord legt 33,5 Hektar für Bienen an

Region. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord hat jetzt die Bilanz des Projekts „Blühende Naturparke“ veröffentlicht. In diesem Projekt geht es darum, dass Naturparks in Baden-Württemberg insektenfreundlicher gestaltet werden, um so ein Artensterben zu verhindern. Seit dem Projektstart 2016/2017 hat der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord 30 Flächen mit insgesamt 33,5 Hektar mit Wildblumen für Bienen und andere Insekten angelegt und leistet so einen wichtigen Beitrag zum Artenerhalt.


Meldung vom 06.05.2019

2 Schwerverletzte nach Unfall

Titisee-Neustadt. Am Samstag ist auf der B31 bei Titisee-Neustadt ein 71-jähriger mit seinem Auto von der Straße abgekommen und in die Böschung neben der Straße gefahren. Bei dem Unfall haben sich der 71-Jährige Fahrer und seine 66-Jährige Beifahrerin schwer verletzt und wurden ins Krankenhaus gebracht. Die B31 war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt, wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist noch unklar. 


Meldung vom 06.05.2019

Drei Verletzte nach Unfall auf Landstraße

Titisee/Neustadt. Ein 84-Jähriger Autofahrer war auf der Landstraße zwischen Titisee und Neustadt unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung Scheuerebene übersah der Rentner, dass ein Auto vor ihm abbiegen wollte und rammte es. Beide Autos kamen von der Straße ab und blieben auf einer Wiese stehen. Der 84-Jährige, sowie die 75-Jährige andere Autofahrerin und ihr 89-Jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ärztlich versorgt werden. 


Meldung vom 30.04.2019

Realabschlussprüfungen starten

Land. Ab heute beginnen  in Baden-Württemberg die Realabschlussprüfungen. Rund 41.000 Schüler legen heute die erste schriftliche Prüfung im Fach Deutsch ab. Wir drücken allen Schülern bei uns in der Region die Daumen. 


Meldung vom 29.04.2019

Waldbrandgefahr in der Region unverändert hoch

Region. Trotz des regnerischen Wochenendes bleibt die Waldbrandgefahr in unserer Region unverändert hoch. Die Wehren in den Landkreisen sind in erhöhter Alarmbereitschaft. Die Feuerwehr weißt darauf hin, dass noch bis zum 31. Oktober absolutes Rauchverbot in den Wäldern gilt. Auch müssen offene Feuer mindestens einen Abstand von 100 Metern zum Waldrand haben, um Brände zu vermeiden.


Meldung vom 29.04.2019

Abiturprüfungen beginnen

Land. Diese Woche beginnen in Baden-Württemberg die Abiturprüfungen. Insgesamt legen in diesem Jahr 2137 Schüler in unserer Region ihr Abitur ab. 


Meldung vom 26.04.2019

Schweizer Atomkraftwerk nach Störung abgeschaltet

Region. Das rund 50km von Blumberg entfernt in der Schweiz gelegene Atomkraftwerk Leibstadt musste am Mittwochabend wegen einer Störung abgeschaltet werden. Das meldet der Schwarzwälder Bote. Laut Angabe des Betreibers hat es einen Fehler bei einer Druckmessung gegeben. Der Reaktor sei stabil und es sei keine radioaktive Strahlung ausgetreten. Der Fehler ist mittlerweile wieder behoben worden.